Montag, 30.04.2019

 C-Juniorinnen sind Regionalpokalsieger 2019

Die C-Juniorinnen des SC Hassia Dieburg sind Regionalpokalsieger 2019. Erneut holten die C- Juniorinnen des SC Hassia den Pokal nach Dieburg. Bereits 2017 schaffte die U14 den Regionalpokalsieg.

Am vergangenen Wochenende wurde im Turniermodus gespielt. Austragungsort der Regionalpokalspiele im Juniorinnenbereich war auch dieses Jahr auf dem Sportplatz der DjK/SSG Darmstadt. Im Turniermodus trafen die Mädchen auf die JSG Nauheim/königstädten, der FSG Bensheim, und dem JFV Groß-Umstadt. 

Souverän schafften es die C-Juniorinnen sich spielerisch gegen alle drei Gegner mit einem guten Ergebnis durchzusetzen. 

Das noch sehr junge Trainergespann Elena Ressel und Emma Baumann, selbst Spielerinnen der B-Juniorinnen, stellten ihre Mannschaft taktisch gut, auf ihre bevorstehenden Spiele ein und holten gemeinsam ihren ersten hoch verdienten Titel für den SC Hassia Dieburg.

IMG 20190427 182810

TW

B-Juniorinnen halten Hassia Fahne im Pokalendspiel 2019 hoch !

Unsere  B-Juniorinnen trafen am selben Tag und Ort zum Pokalendpiel 2019 auf den Favoriten aus der Hessenliga. Die DjK/SSG Darmstadt wurde erneut Endspielgegner. Mit einem personell geschwächten Kader und nur neun Mädchen, spielte der SC Hassia das Endspiel gegen eine komplette 11er Hessenligamannschaft der DjK.

Trotz der Unterzahl, „…zeigte die Mannschaft eine starke Leistung.“, berichtet Abu Talib. Unser Trainer der B-Juniorinnen Manuel Heider wurde an diesem Tag durch Abu Talib (Trainer Aktivität-Frauen) vertreten, der aus terminlichen Gründen, die Mannschaft nicht coachen konnte. Beide Trainer stehen jedoch im ständigen engen Austausch, arbeiten gut zusammen, so dass Abu Talib hier nahtlos als Coach, für diesen einen Tag übernehmen konnte.

Zur ersten Halbzeit gab es, ein wenig Überraschend, für den SC Hassia zwei Großchancen und es lang sogar die Führung in der Luft. Mutig und mit Einsatz traten die neun Spielerinnen das Spiel an.

Die Intensität im Spiel konnte nicht die komplette Spielzeit durchgehalten werden. So war es wenig überraschend, dass zur zweiten Halbzeit die Kräfte etwas nachließen. Jetzt hieß es, die taktische Anweisungen des Trainers genausten umzusetzen, um im Spiel zu bleiben. Erst zur 62. Spielminute trifft die DjK zur 0:1 Führung.

Es blieb bei diesem einen Treffer für die DjK/SSG Darmstadt. Unsere Glückwünsche gehen an unseren Pokal-Endspielgegner nach Darmstadt.

Mit recht können der Sportclub und die Trainer richtig stolz auf unsere Hassianerinnen sein !

 IMG 20190427 WA0004

Es spielten für die Pokalspiele 2019:

Lessnau, Sophie; Ahmad, Sheriban; Merkel, Hannah; Lehr Aliesa; Becker Anna; Pitz Anna-Lena; Pach Leonie; Deboy, Hannah; Stühlinger, Nele; Zumbusch, Helene; Ressel, Elena; Baumann, Emma; Faig, Louisa; Schneider, Renee; Christ, Lisann; Miller, Alexandra;

TW

IMG 20190427 183000

IMG 20190427 182918

IMG 20190427 WA0004IMG 20190427 182332

IMG 20190427 182138

 

 

IMG 20190427 182810

IMG 20190427 182814

Bilder: TW


Montag, 18.02.2019

Manuel Heider ist neuer Trainer unserer B-Juniorinnen Verbandsligamannschaft

Pünktlich zum neuen Jahr starten unsere B-Juniorinnen mit Manuel Heider als Cheftrainer und Paula Schilke als Co-Trainerin in die Verbandsliga-Rückrunde. Erste Erfolge konnten bereits verzeichnet werden. Die B-Juniorinnen haben auch in diesem Jahr mit einer beachtliche Leistung den 2. Platz in der Futsal-Regionalmeisterschaft erreicht. Die C-Juniorinnen belegten den stolzen 4. Platz.

Die Trainingsvorbereitungen sind bereits gestartet. Damit kommt auch auf dem Sportplatz so langsam wieder Leben rein. Zu unserer Freude konnten wir ebenso unsere B-Juniorinnen Emma Baumann und Elena Ressel, diesmal offiziell, als Trainerteam für die C-Juniorinnen gewinnen. Bisher haben unsere beiden Jungtrainerinnen ihre Erfahrungen begleitend im Training gesammelt und bereits die C-Juniorinnen verstärkt ab Oktober 2018 selbstständig trainiert und geleitet. Sie sind nun offiziell für die jüngsten am Start.

TW

 


Freitag 21.09.2018
Hassia C-Juniorinnen siegen gegen Bensheim

Am vergangenen Freitag traten unsere C-Juniorinnen zuhause gegen Bensheim an. Es waren 70 Minuten mit kompletter Dominanz der Hassia-Mädels. Im gesamten Durchgang ließ man nur eine Möglichkeit für den Gegner zu, die aber von Torfrau Sophie Lessnau sehr gut pariert wurde. Bereits in der 9. Minute gelang es Dieburg durch Julia Kirchmayer, nach Vorarbeit von Hannah Merkel, in Führung zu gehen. 8. Minuten später war es Leonie Pach, die auf 2:0 erhöhte. Eine Führung, die hochverdient war, denn es spielten nur die Gastgeber. Kurz vor der Pause erzielte Dieburg durch einen direkten Freistoß von Leonie Pach den 3:0 Halbzeitstand.

Auch im zweiten Abschnitt änderte sich nicht viel an dem Gesamtbild. Dieburg bestimmte das Spiel und Bensheim versuchte zu verteidigen. In der 54. Minute schoss Klara Klemenz, nach Vorarbeit von Leonie Pach, das 4:0. Es war der letzte Treffer in einem Spiel, in dem es einige Möglichkeiten für die Hassia gab. Dennoch waren Zuschauer und Trainer mit der Leistung der U14 Juniorinnen an diesem Abend absolut zufrieden. Es war der vierte Sieg in Serie. Nächste Woche ist die Hassia beim TSV in Nieder-Ramstadt zu Gast.

Der Kader:
Sophie Lessnau, Hannah Merkel, Anna-Lena Pitz, Leonie Pach, Julia Kirchmayer, Kimberly Weber, Katharina Schulz, Emily Gruber, Klara Klemenz

OR


 
Mit Spannung zum Training erwartet wurde Michael Walz, Mentor des Hessischen Fussballverbandes (HFV).
Mentoring
 
Bild: zeigt HFV Mentor Michael Walz in Aktion. 
Foto von O.Richter
 
Unser Förderpaket von der AOK Hessen beinhaltet auch ein mehrteiliges Coaching durch einen Mentor des Hessischen Fussballverbandes für unsere Juniorinnen und Frauen. 
 
Sinn dieses Mentorings ist es, gemeinsam mit den Trainern eine Trainingseinheit unter bestimmten Aspekten auszuarbeiten, zu strukturieren und mit entsprechenden gruppentaktischen Übungsformen und Spielformen anzuleiten und zu gestalten. Dabei wurden gute Trainingsansätze unseres Trainerteams hervorgehoben und wertvolle Tipps untereinander ausgetauscht. Von der Torfrau bis zur Offensive, alle haben konzentriert und mit Spaß diese Einheit mitgestaltet und wurden genauestens vom Coachingteam ins Visier genommen. Mit persönlichen Tipps für jede Spielerin, auch im individualtaktischen Verhalten, war es eine tolle und rundum gelungene Trainingseinheit auf dem Sportgelände des SC Hassia Dieburg.
 
TW

Der SC Hassia Dieburg präsentiert:

Die Rockband Alternation, mit der Hymne der Fussballfrauen und Mädchen, "Hassianer Au"! Ab sofort wird es den Song auf CD in Doppelpack mit dem Musikvideo auf DVD geben. Ein Lied nicht nur für Hassia Fans, sondern für alle fußballbegeisterten Mädels und Frauen. Fußball Feeling pur in Melodie und Gesang verpackt. Erhältlich jederzeit beim Sportclub unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder bei der Band Alternation direkt. Ebenso werden sie am 04. August zum Hassia Openair zu bekommen sein.
 
 
CD
DVD

WE WANT YOU

Die Frauen- und Mädchenfussballabteilung sucht für die neue Saison fussballbegeisterte Spielerinnen. Juniorinnen Jahrgang 2007-2002 und Frauen ab 2001. Kontaktaufnahme erfolgt über die Abteilungsleiterin Tiziana Wick. Die E-Mail Adresse ist auf der Homepage einzusehen. Oder einfach ins Training kommen. Juniorinnen Mo. & Mi 17:30-19:00 -Uhr und Frauen Mo. & Mi 19:00-20:30 Uhr.

OR


 

Schiedsrichter zur Hassia !

Der SC Hassia Dieburg sucht für die neue Saison 2018/2019 und darüber hinaus junge Schiedsrichtertalente und erfahrene Vereins-Schiedsrichter, die uns als Referee verstärken wollen.

schiri

(Foto: Pixabay.de - abgeändert)
Bei Interesse bitte Kontaktaufnahme über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Tanzen mit Spaß und Niveau
Zur Tanzschule Wehrle

 

Zum Seitenanfang