2017 – Aufstieg 1A / Investition in die Jugend

Liebe Vereinsmitglieder,

 

in den vergangenen Jahren standen bei unserem Jahresrückblick Themen wie durchgeführte Investitionen, Open-Air-Konzerte und Turniere im Vordergrund.

In diesem Jahr haben wir mal wieder ein klassisches Highlight zu verzeichnen, nämlich den Aufstieg unserer 1A vor 1.000 Zuschauern im dramatischen Relegationsspiel gegen den VFR Groß-Gerau am 10. Juni 2017. Da am selben Tag – Dieburg in blau – statt­fand, titelte die örtliche Presse in Anlehnung an unsere Vereinsfarben richtigerweise.


Dieburg völlig blau

 

 Nun spielen wir in der Gruppenliga Darmstadt und werden, das sei an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich erwähnt, auf unserem eingeschlagenen Weg weiter­machen, der da heißt, auf die eigene Jugend zu setzen und keinerlei finanzielle Risiken in Kauf nehmen.

Hier kommen wir direkt zum zweiten Teil unserer Überschrift. Die demographische Entwicklung und die gesellschaftlichen Veränderungen führen dazu, dass Vereine wie wir nicht immer alle Altersklassen und Mannschafften besetzen können.

Hier sind in der nahen Zukunft erhebliche Anstrengungen aller von Nöten, um unseren Verein hier noch besser aufzustellen. Dazu gehören moderne Infrastruktur, qualifizierte Trainer, aber auch engagierte Eltern, in welcher Funktion auch immer. Das gilt sowohl für die Junioren, als auch für die Juniorinnen, die derzeit mit 2 Mannschaften (C/B) am Spielbetrieb teilnehmen. Jugendspielgemeinschafften und andere Zusammenschlüsse sind meistens nur eine Übergangslösung.

Für das Jahr 2018 erhoffen wir uns den Aufstieg unserer Frauenmannschaft in die Gruppenliga Darmstadt und natürlich noch den Klassenerhalt der 1A.   

Vielen herzlichen Dank sagen möchten wir den in 2017 ausgeschiedenen Vorstands­mitgliedern Bernd Witzel (Jugendleiter), Matthias Gärtner (Schriftführer), Milovan Markovic (Jugendkoordinator) Daniel Christ (Vorstand Öffentlichkeitsarbeit) und Hannelore Senf (Beisitzerin Jugend) für ihre erfolgreiche Tätigkeit.

Den 3 erstgenannten folgten nach: Steffen Baumert, Holger Sundhaus und Tobias Struckmeier, für die 2 letzteren Positionen suchen wir engagierte Mitglieder, die ihr Wissen und ihre Qualitäten zum Wohle unseres Vereins einbringen möchten.

Zu guter Letzt möchten wir Sie traditionell zu unseren Hallenjugendturnieren am
13./14. Januar 2018 in die Schlossgartenhalle sowie zu unserem Neujahrsempfang am 28. Januar 2018/11.00 Uhr in das Hassia Vereinsheim (Tanzschule Wehrle) einladen. Im Anschluss an den Neujahrsempfang besteht die Möglichkeit zum Mittagessen in der Gaststätte.

Wir wünschen Ihnen allen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und ein friedliches, glückliches und gesundes Neues Jahr 2018.

Weihnachtsgruß1Mit sportlichen Grüßen für den Gesamtvorstand

         

                                                                

Detlev Struckmeier                                                                                               Dr. Gerald Grohe

Vorsitzender des Vorstands                                                                                 Stellv. Vorsitzender des Vorstands

 

Hubertus Euler                                                                                                     Oliver Rebel

Vorstand Finanzen und Controlling                                                                      Vorstand Sport und Sportentwicklung

Termine

Termine 2018

27.-29. Juli Draht Weißbäcker Cup

04. August/20.00 Uhr Open-Air Konzert Isartaler Hexen

 

 

 

 

 

Tanzen mit Spaß und Niveau
Zur Tanzschule Wehrle

 

Aktuelle Downloads:

Zum Seitenanfang