Allgemeines

Archivbild Pfingstcamp 02.06.2006Wir bieten wieder ab Sommer allen Kindern/Jugendlichen von 6 bis 14 Jahren ein 5-tägiges Jugendcamp an.

In Zusammenarbeit mit der Fussballschule des SV Darmstadt 98 wollen wir dann zusätzlich unser traditionelles Pfingstcamp ab 2022 wieder aufleben lassen. Aber erstmals gibt's im Sommer ein 

Merck-Lilien-Fußballcamp

Der SV Darmstadt 98 bietet für junge Kicker bereits seit 2004 seine Fußballcamps an. Dahinter verbirgt sich eine vom SV 98 veranstaltete Ferien-Fußballschule, die in den Oster-, Sommer-, Herbst- und Winterferien sowohl auf dem Gelände der Lilien als auch bei verschiedenen Vereinen in der Region Station macht.

Den Kindern wird bei den Camps ein abwechslungsreiches Programm geboten. Auf dem Plan stehen unter anderem:
  •     zweimal täglich Training mit Trainern des SV 98
  •     individuelle Förderung
  •     Abnahme des DFB-Fußball-Abzeichens  
  •     komplette Fußballcamp-Trainingsausrüstung inklusive (kurze Hose, Stutzen und Trikot)
  •     Verpflegung (Mittagessen, Getränke und Obst) inklusive
  •     Einbindung der Profi-Mannschaft des SV 98 (nur bei Camps auf dem Gelände des SV 98 / Aktuell aufgrund von Corona nicht immer möglich)

"Bei unseren Camps steht im Mittelpunkt, dass die Kinder professionell betreut werden. Daher setzen wir fast ausschließlich lizenzierte Trainer ein, die schon mehrere Jahre Erfahrung in der Trainingsarbeit mit Kindern und Jugendlichen gesammelt haben" erklärt Tim Kuhl. Der Leiter der Fußballschule des SV Darmstadt 98 betont zudem, dass bei den Camps nicht der Leistungsgedanke im Vordergrund stehe: "Wir wollen den Kindern vielmehr Spaß an der Bewegung und am Fußball vermitteln. Dabei ist es zweitrangig, ob die interessierten Kinder schon im Verein Fußball spielen oder das erste Mal gegen den Ball treten möchten. Wir achten aber natürlich auf ein ausgeglichenes Leistungsniveau in den einzelnen Gruppen, denn die Kinder sollen in der Campwoche selbstverständlich auch etwas lernen und sich fußballerisch weiterentwickeln."

Flyer (PDF - Download):

P_2020-0648_Flyer_Dieburg_Merck_Fussballcamps_2021_ANSICHT.pdf

Siehe auch hier das offizielle Plakat:

P_2020-0648_SV98_Plakat_-_Dieburg_Fussballcamp_2021_ANSICHT.pdf

 

Das Programm und die Anmeldung sind hier verlinkt:

https://www.sv98.de/home/lilien/merck-lilien-fussballcamps/programm/

sowie

https://www.sv98.de/home/lilien/merck-lilien-fussballcamps/termine-und-preise/


 

Trainingsauftakt nach Corona

Ein Schritt zurück zur Normalität

 

Wie bereits aus Rundfunk und Presse mehrfach berichtet, ist die Inzidenz in den letzten Tagen so weit gefallen, dass ein Training in Mannschaftsstärke wieder aufgenommen werden kann.

Dabei gelten aber immer noch die Allgemeinen Hygieneregeln des DFB und des HFV. Auf diesen Seiten sind alle weiteren Information für einen reibungslosen Trainingsauftakt enthalten.

Der Vorstand hat darüber hinaus folgende Beschlüsse erlassen:

  • der Kabinenetrakt (Umkleidekabinen, Duschen) bleibt wärend des Trainings geschlossen. Es soll verhindert werden, dass sich zu viele Personen in den Kabinen aufhalten. Bitte nutzt die überdachte Tribüne bei dem warmen Wetter aus.
  • alle Spiele (Test- oder Freundschaftspiele) sind bis auf weiteres abgesagt.
  • der Trainings- und Belegungsplan sollte wieder für alle Mannschaften (Jugend, Aktivität, AH) eingehalten werden.
  • das Minispielfeld ist nur für Hassia-Mitglieder zugänglich.

 Diese Regelungen können je nach aktueller Lage kurzfristig geändert werden.


 

2020 – Ein Jahr (fast) ohne die schönste Nebensache der Welt

Liebe Vereinsmitglieder,

 

das Jahr 2020 war sicherlich kein großes Fußballjahr und stand ganz im Zeichen der Pandemie. Aber auch in diesen schwierigen Zeiten war zu spüren, dass der SC Hassia Dieburg weiterhin ein sehr lebendiger Verein ist und auf die Gemeinschaft der fußballbegeisternden Hassianer Verlass ist. Wir möchten daher die Gelegenheit nutzen, um allen Hassianer danke zu sagen.

In diesem Jahr gab es einige personelle und strukturelle Veränderungen im Verein, die bereits größtenteils im Mitgliederbrief in diesem Sommer mitgeteilt wurden.

Im sportlichen Bereich konnten sowohl im Jugend als auch im Seniorenbereich in allen Spielklassen nur vereinzelt die Spieltage durchgeführt werden, so dass eine sportliche Bilanzierung dieses Jahr kaum bis gar nicht möglich ist. Natürlich hoffen alle Verantwortlichen, Spieler, Kinder, Fans und Zuschauer, dass alsbald ein Spielbetrieb wieder möglich sein wird und Fußball endlich wieder zur schönsten Nebensache werden kann; allerdings sind auch in dieser Hinsicht keine Prognosen möglich.

Gleiches gilt auch für die Durchführung eines Neujahrsempfangs oder einer Mitgliederversammlung, die als Herzstück jedes Vereins hoffentlich auch im Jahr 2021 wieder sorgenfrei und voller Vorfreude auf das Neue stattfinden können.

Wir können als Gesamt-Vorstand des SC Hassia Dieburg versichern, dass wir mit allen Mitteln, Ideen und Engagement die fußballfreie Zeit nutzen, damit nach Wiederaufnahme des Spielbetriebs alle wieder zusammen den Fußball genießen können.

Dazu gehörte bereits im Sommer die Umsetzung der Philosophie, in unseren Mannschaften wieder mehr Dieburger Eigengewächse spielen zu lassen, um auch somit den Zuschauern und Fans mehr Identifikation mit den Mannschaften auf dem Platz zu geben.

Nächste Spiele

Tanzen mit Spaß und Niveau
Zur Tanzschule Wehrle

 

Aktuelle Downloads:

Zum Seitenanfang