Vereins-Chronik

 
Nov. 2016 Erneuerung des Elektroschaltschranks im Vereinsgebäude
März 2016 Fertigstellung der Sanierung des Kabinentraktes mit hohem Anteil an Eigenleistungen
April 2015 Pflanzung von vier Spitzahornbäumen auf dem Parkplatz
Sept. 2014
Einbau einer neuen Heizungsanlage
Juli 2014
Errichtung einer neuen Zaunanlage
Juni 2014
Ein dritter Rasenplatz wird in Eigenleistung fertiggestellt

26/28 April 2013

Jubiläumswochenende zum 100-jährigen Jubiläum auf dem Vereinsgelände. Zahlreiche Vertreter aus Verbänden, Politik und Vereinen gratulieren den Sportclub.

Juni 2013

Aufstieg der 1A in die Kreisoberliga. Im entscheidenden Spiel vor 500 Zuschauern wurde zu Hause mit einem 3:1 gegen Günterfürst die Relegation gewonnen.
24-Mai-2009 Wiederaufstieg der 1A in die seit 2008/09 neu genannte Gruppenliga Darmstadt (vorher Bezirksoberliga Darmstadt). Am 29. und vorletzten Spieltag der Kreis-Oberliga Dieburg/Odenwald gewinnt die 1A im Heimspiel gegen den TV Nieder-Klingen mit 7:2. Die 1A ist damit vorzeitig Meister und schafft nach nur einem Jahr den Wiederaufstieg.
28-Mai-2006
Vizemeisterschaft der 1A und somit Relegation zur Landesliga Süd. Mit dem 2. Platz in der Bezirksoberliga Darmstadt erreicht die 1A die Relegation. In der Relegationgruppe mit Spvgg 05 Oberrad (LL), Kickers Obertshausen (BOL Ffm Ost) und FC Kalbach (BOL Ffm West) wird der Aufstieg jedoch verpasst.
Jun-2003
Zum 90. Jubeljahr werden die 1.Mannschaft (Bezirksliga Darmstadt Ost) und die Hassia 1b (Kreisliga C Dieburg) Meister
Mai-2001
Baubeginn der Wohnanlage
14-Aug-1999
Eröffnungsfeier des umgestalteten Saales der Tanzschule Melanie Wehrle
26-Jan-1997
1. Neujahrsempfang
05-Jul-1996

Außerordentliche MV: Beschluss der Teilnutzungsänderung des Vereinsgeländes (Bereich zwischen dem Westtor und der Alten Mainzer Landstr.)

04-Jul-1988
bis 10-Jul: 1. Gersprenzpokal-Fußballturnier am "Wolfgangshäuschen"
17-Mai-1988
Setzen eines Totengedenksteines und Pflanzen einer Eiche (rechts hinter der Toreinfahrt) - Einweihung durch Monsignore Pfarrer Gärtner
28-Nov-1986
Wiedereröffnung der Gaststätte
16/17-Apr-1986
(01:00 Uhr) Brand der Vereinsgaststätte
31-Okt-1975
Einweihung des neuen Wolfgangshäuschens
02-Apr-1975
Gründung einer Damen-Gymnastikabteilung
Okt-1974
Gründung einer Damen-Fußballabteilung (20. Febr. 00 - Abmeldung - danach noch eine Saison Mädchen-Mannschaft)
20-Apr-1973
(Karfreitag) Eröffnung der beiden Kegelbahnen
1973
Fertigstellung des Hartplatzes
08-Dez-1972
Eröffnung des neuen Vereinsheims
1972
Fertigstellung des Saales
1972
1. Schloßgartenfest
30-Mai-1970
Eröffnungsfeier im Ausschankraum (heute: Jugendraum)
05-Jul-1969
1. Spatenstich für das Vereinsheim
Jan-1969
Bau eines 2. Sportplatzes
1968
Beschluß zum Bau eines Vereinsheims
1966
Verkauf des Vereinsgeländes am "Wolfgangshäuschen" (alt)
30-Jul-1960
bis 07-Aug: Sportplatzeinweihung am "Wolfgangshäuschen" (neu)
1958/59
Errichtung des Vereinsjugendheims
1957
Gründung einer Tischtennisabteilung
10-Mai-1953
bis 17-Mai: Jubiläumswoche zum 40-jährigen Bestehen Jubiläumsspiel "Hassia" Dieburg - Mühlburg-Phönix (1:5). Im Zuge dieses Jubiläums wurde die Namensänderung von "Fußballk(c)lub" in "Sport-Club Hassia 1913 e.V. Dieburg" vorgenommen.
1946/47
Bau des Platzwarthauses
09-Dez-1945
Gründungsversammlung Fußballklub 1913 "Hassia" Dieburg e.V. lt. Satzung - 1. Fußballclub (1. wurde gleich wieder gestrichen.)
1945
Neubeginn des Spielbetriebes nach dem 2. Weltkrieg (eigenes Sportgelände am "Wolfgangshäuschen")
03-Mai-1942
Kriegsmeisterschaft Kreisliga Staffel Darmstadt/Odenwald "Hassia" Dieburg - TSG Messel (5:1)
1939
2. Weltkrieg (kaum Spielbetrieb)
14-Aug-1938
Feier zum 25-jährigen Bestehen Jubiläumsspiel "Hassia" Dieburg 1. - Rot-Weiß Frankfurt (5:1)
1933
Bau der eigenen Platzanlage am "Wolfgangshäuschen" (alt) Einweihungsspiel "Hassia" Dieburg - Wormatia Worms (2:2)
23-Jul-1931
Gründungsversammlung - aus Sport-Club "Hassia" 1913 und "Germania" 1924 entstand die Sportvereinigung "Hassia" 1913 e.V. Dieburg
18-Jan-1931
1. Spiel auf dem Sportplatz am "Höfchen"
1930
Sportplatz der "Hassia" - am "Höfchen" (Dieburg nannte man die "Höhle des Löwen" - wegen der Heimstärke!)
1924
Absplitterung von der "Hassia" Dieburg und Neugründung der "Germania" Dieburg
1924
Vereinslokal "Insel", Steinweg
14/15-Jul-1928
Feier zum 15-jährigen Bestehen
12-Aug-1923
Feier zum 10-jährigen Bestehen
11-Mai-1919
1. Mitgliederversammlung nach dem 1. Weltkrieg
30-Mar-1919
Wiederbeginn des Spielbetriebes
01-Aug-1914
bis Nov-1918: 1. Weltkrieg (kaum Spielbetrieb)
März 1913
Gründung des Vereins Sportklub Hassia 1913 Dieburg in der Gastwirtschaft Edmund Winter, Frankfurter Str. 5

Pflanzung von vier Spitzahornbäumen auf dem Parkplatz

Tanzen mit Spaß und Niveau
Zur Tanzschule Wehrle

 

Aktuelle Downloads:

Zum Seitenanfang